EnglishDeutschRussischArabischSpanischItalienischFranzösischchinese
schließen× rufen Sie uns an +49 6221 56 6243

Herzlich Willkommen in der Universitätsklinik für Gefäßchirurgie Heidelberg!

Prof. Dr. Dittmar Böckler
Click on image for Curriculum Vitae (PDF)

Unsere exzellent ausgebildeten und erfahrenen Fachärzte behandeln Sie gemeinsam mit unserem hochqualifizierten Pflegepersonal gemäß der aktuellen Leitlinien der Fach­gesellschaften mit den neuesten Therapieverfahren und mit Hilfe modernster Medizintechnik.

Sie als Patient stehen bei uns im Mittelpunkt unseres Handelns. Unser Team ist stets darum bemüht, Ihren Gesundheitszustand zu verbessern und Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Gefäßzentrum des Universitätsklinikums Heidelberg ist 2005 mit dem Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie zertifiziert worden. Damit verfügt Heidelberg über eines der führenden Gefäßzentren in Deutschland, die ihre Qualität in externen Prüfungen nachgewiesen haben. Besonderen Wert legen wir auf eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit. Gefäßchirurgen, Interventionelle Radiologen, Angiologen, Neurologen, Nephrologen, Pharmakologen, Anästhesisten und Diabetologen erarbeiten gemeinsam für Sie eine optimale, fachübergreifende Behandlungsstrategie. Auch externe Patienten können in diesem Forum von ihren behandelnden Ärzten vorgestellt werden und erhalten eine Behandlungsempfehlung.

Bei uns werden jährlich knapp 6.000 Patienten ambulant oder stationär behandelt. Unsere Schwerpunkte sind die chirurgische Behandlung von Gefäßverengungen in den Bein- und Fußarterien, der Erweiterung der Hauptschlagader (Aorten-Aneurysma), die durch die Zuckerkrankheit bedingten Gefäßveränderungen (z.B. diabetischer Fuß) und der verengten Halsschlagader (Carotis-Stenose) zur Vorbeugung bzw. Therapie des Schlaganfalles.

Unsere außergewöhnliche technische Ausstattung umfasst die farbcodierte Duplex-Sonographie, die intraoperative Qualitätskontrolle durch Angiographie und Flussmessung, die dreidimensionale computerassistierte Operationsplanung vor Operationen der Aorta, Neuromonitoring in der Carotis-Chirurgie und Vakuumversieglung von Wunden

Unsere Therapien bieten wir je nach Situation endovaskulär, offen chirurgisch oder auch in Kooperation mit unseren Partnern aus der Inneren Medizin als medikamentöse Behandlung an. So erhalten Sie immer die optimale Lösung aus einer Hand.

Unsere Schwerpunkte:

  • Gefäßdiagnostik
  • Bauchaortenaneurysma (offen und endovaskulär)
  • Thorakales Aortenaneurysma (offen und endovaskulär)
  • Aortendissektion
  • Arterielle Verschlußkrankheit
  • Verengung der Halsschlagader (Carotisstenose)

Bitte zögern Sie nicht, uns bei unbeantworteten Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren.

Mit den besten Wünschen für Ihre baldige Genesung
Ihr
Prof. Dr. Dittmar Böckler
Direktor der Universitätsklinik für Gefäßchirurgie