zurück zur Startseite
Webseite für internationale Patienten
Schädelbasischirurgie

Willkommen auf den Internetseiten der Universitätsklinik für Neurochirurgie Heidelberg!

Prof. Dr. A. Unterberg
Click on image for Curriculum Vitae (PDF)

An der Universitätsklinik für Neurochirurgie bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum mikro-neurochirurgischer Operationsverfahren bei Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Gleichzeitig widmen wir uns intensiv der medizinischen Forschung und beteiligen uns an der Durchführung klinischer Studien zur Entwicklung neuer Therapien.

 

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Hirntumoren sowie Tumoren der Schädelbasis und des Rückenmarks
  • Gefäßmissbildungen (Aneurysmen, Angiome, Kaverome) im Bereich von Rückenmark und Gehirn
  • Komplexe Eingriffe an Wirbelsäule und Rückenmark z.B. bei Bandscheibenvorfällen und Spinalkanalstenosen, sowie die Stabilisierung mit Cages, Platten, Schrauben und Stäben nach Verletzungen, bei degenerativen Erkrankungen und Tumoren
  • Tiefenhirnstimulation bei Bewegungsstörungen z.B. bei Parkinson, Essentiellem Tremor oder Dystonie
  • differenzierte Schmerztherapie

 

In vier mit modernster Technik ausgerüsteten Operationssälen führen wir jährlich mehr als 3.000 Operationen durch. Unser spezialisiertes und erfahrenes Operationsteam sowie die außergewöhnliche technische Ausstattung gewährleisten selbst bei schwierigsten Behandlungen maximale Sicherheit und Effizienz: Uns stehen modernste Verfahren wie die computergestützte Neuronavigation, Stereotaxie, intraoperative Kernspintomographie (MRT), intraoperative Computertomographie, intraoperativer Ultraschall, Fluoreszenzmarkierung von Tumoren und elektrophysiologisches Monitoring zur Verfügung.

 

Eine technische Besonderheit, über die nur wenige neurochirurgische Kliniken verfügen, ist die intraoperative Magnetresonanz-Tomographie. Die Bilddaten werden durch unser modernes Neuronavigations­system unmittelbar in die Operationsplanung einbezogen. So können wir während der Operation überprüfen, ob z.B. noch Tumorreste vorhanden sind, und gleichzeitig die Neuro­navigation präzisieren, um einen größtmöglichen Behandlungserfolg zu gewährleisten.

 

Alle diese Verfahren sichern die maximal-effektive, minimal-invasive Neurochirurgie unter Schonung wichtiger Hirn- und Nervenfunktion.

 

In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb des Universitätsklinikums werden Diagnostik und Therapie kontinuierlich optimiert und den aktuellen medizinischen Standards angepasst. Therapieempfehlungen für Patienten mit Hirntumoren erarbeiten wir in der interdisziplinären Tumorkonferenz des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg im Team aus Neurochirurgen, Neuroonkologen, Neuroradiologen, Radioonkologen, Neuropathologen und Onkologen. 

 

Insgesamt behandeln wir pro Jahr rund  9.000 Patienten ambulant und mehr als 3.200 Patienten stationär, bei einer durchschnittlichen Verweildauer von  sieben Tagen.

 

Unsere Klinik verfügt über  56 Allgemeinpflegebetten sowie 6 Betten auf eine interdisziplinären Überwachungsstation (IMC) und  10 Betten auf der Neuro­chirurgischen Intensivstation, die mit einem modernen multimodalen zerebralen Monitoring-System ausgerüstet ist. Die Normalstationen bestehen aus patientenfreundlich eingerichteten Zwei-Bettzimmern mit Badbereich, Radio, Telefon und bei Bedarf TV und Internetzugang.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt und eine rasche Genesung!

 

Ihr
Professor Dr. Andreas Unterberg
Geschäftsführender Direktor der Neurochirurgischen Universitätsklinik Heidelberg

 

Behandlungsanfrage

Bitte hier klicken

Interested in Infoletter?

Please click here

International job applicant or student? Please click here.

Kontakt

Universitätsklinikum Heidelberg

International Office
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Germany

 

tel +49 6221 56 6243
fax +49 6221 56 33955

 

international.office@
med.uni-heidelberg.de

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie erreichbar:
Montag bis Freitag
9:00 - 14:00 Uhr


Aktuelle Uhrzeit in Heidelberg 23:42


Feiertage:
25. Dezember 2014
26. Dezember 2014
1. Januar 2015
6. Januar 2015